• DE

Pflanze des Monats

Vorwort

Im Verwaltungsraum Rastatt – dem Wirkungsbereich der Umweltstiftung Rastatt – findet sich eine beneidenswerte Fülle verschiedener Naturräume. Urwüchsige Überflutungsauen, die ausgedeichte Altaue mit der Randsenke, das Hochgestade und die Niederterasse, die Kinzig- Murg-Rinne und kleinflächig auch die Vorbergzone des Schwarzwaldes.

Innerhalb dieser Naturräume gibt es noch eine breite Palette wertvoller Lebensräume (Auenwälder, Altwasser, Nass- und Feuchtwiesen, blumenbunte Magerwiesen, Flugsanddünen ...).

In der Rubrik „Pflanze des Monats“ stellt die Umweltstiftung Rastatt auf ihrer Webseite jeden Monat eine für den Verwaltungsraum Rastatt charakteristische Pflanzenart, die in einem der oben beschriebenen Lebensräumen ihr natürliches Vorkommen hat, vor.

Mit dieser Kampagne verfolgt die Umweltstiftung zwei Ziele. Zum einen möchte sie einen Einblick in die vielfältige Wildpflanzenwelt unserer Region geben, zum anderen die Pflanzen, die im Verwaltungsraum Rastatt ihr natürliches Vorkommen haben, bekannter machen.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nach oben