Flechten mit Weiden – Kleine Weidengefäße Samstag, 27. April, 10 bis circa 13 Uhr

Anspruchslos, biegsam, vielseitig einsetzbar und erstaunlich haltbar: Weidenruten zeichnen sich aus durch eine natürliche und zeitlose Optik.

Anspruchslos, biegsam, vielseitig einsetzbar und erstaunlich haltbar: Weidenruten zeichnen sich aus durch eine natürliche und zeitlose Optik. Bei diesem Workshop können Interessierte unter Anleitung Zwiebelkörbchen und kleine Wei-dengefäße für Haus und Garten flechten.

Wann: Samstag, 27. April, 10 bis circa 13 Uhr

Wo: Treffpunkt an der Ökostation, Westring (bei den Gaskesseln)

Veranstalter: Stadt Rastatt, Kundenbereich Ökologie und Grün

Leitung: Juliane Eckstein

Teilnehmende: Nur für Erwachsene geeignet

Anmeldung erforderlich: 07222 9724211, oekologie-und-gruen@rastatt.de

Hinweis: Scharfe Gartenschere mitbringen.

Materialkosten: 8 Euro