Flechten mit Weiden – Die Weidenkugel Samstag, 27. April, 14 bis circa 17 Uhr

Bei diesem Workshop können die Teilnehmenden das Flechten mit Weiden lernen.

Die Korbflechterei war einst ein wichtiger Nebenerwerb in der Landwirtschaft, da sie immer betrieben werden konnte und nicht mit sonstigen Saisonarbeiten kollidierte. Bei diesem Workshop können die Teilnehmenden das Flechten mit Weiden lernen. Aus frischen Weidenruten werden Ringe gewunden, die das Gerüst für die Weidenkugel ergeben. Durch das Einarbeiten der Weidenruten entsteht nach und nach eine dekorative Kugel.

Wann: Die Weidenkugel Samstag, 27. April, 14 bis circa 17 Uhr

Wo: Treffpunkt:Ökostation, Westring (bei den Gaskesseln)

Veranstalter: Stadt Rastatt, Kundenbereich Ökologie und Grün

Leitung: Juliane Eckstein

Teilnehmende: Nur für Erwachsene geeignet 

Anmeldung erforderlich: 07222 9724211, oekologie-und-gruen(at)rastatt.de

Hinweis: Scharfe Gartenschere mitbringen.

Materialkosten: 8 Euro